Veranstaltungen im März 2024

Fr.  01.03. – 16:30 Royal Rangers (RR-Gelände)

So. 03.03. – 09:35-9:50 Gebet für den Gottesdienst (Büro-UG)

So. 03.03. – 10:00 Gottesdienst mit Abendmahl (Kigo*)

Do. 07.03. – 09:30 Gebetsgruppe (Cafe)

Fr.  08.03. – 16:30 Royal Rangers (RR-Gelände)

So. 10.03. – 09:35-9:50 Gebet für den Gottesdienst (Büro-UG)

So. 10.03. – 10:00 Gottesdienst (Kigo*+CrossOver*)

So. 10.03. – 13:00 CBG – Youth

Do. 14.03. – 09:30 Gebetsgruppe (Cafe)

Sa. 16.03. – Royal Rangers Wanderung

So. 17.03. – 09:35-9:50 Gebet für den Gottesdienst (Büro-UG)

So. 17.03. – 10:00 Gottesdienst (CrossOver*)

Do. 21.03. – 09:30 Wächterrufgebet (Cafe)

So. 24.03. – 09:35-9:50 Gebet für den Gottesdienst (Büro-UG)

So. 24.03. – 10:00 Gottesdienst 

Do. 28.03. – 09:30 Gebetsgruppe (Cafe)

Fr. 29.03. – 19:00 Karfreitag in der Christusgemeinde (genauere Infos folgen)

So 31.03. – 09:35-09:50 Gebet für den Gottesdienst (Büro-UG)

So. 31.03. – 10:00 Gottesdienst am Ostersonntag

 

CrossOver (Teenager 12-14) 

Kigo* = Kindergottesdienst (6-11J)

Mini Treff* = Kinder (bis 6J)

Potluck* = Gemeinsames Essen – mitbringen und teilen 


Die letzten achtzehn Stunden vor Jesu Sterben

 

,Denn obwohl die Welt von Gottes Weisheit umgeben ist, hat sie mit ihrer Weisheit Gott nicht erkannt. Und darum hat Gott beschlossen, alle zu retten, die seiner ‹scheinbar› so törichten Botschaft glauben. (1.Kor.1,21 NGÜ)

 

Was spielte sich rund um die Kreuzigung des Jesus von Nazareth ab, dem Sohn Gottes? Begriffen diejenigen, die bei der Kreuzigung Jesu persönlich einbezogen waren, was dort genau geschah und warum Er starb? Wussten sie dass der Lauf der Geschichte in einigen Stunden eine vollkommen andere Wendung nehmen würde? Indem wir auf diese Männer und Frauen schauen, die ganz nahe dabei gewesen sind, werden auch wir mit der Frage konfrontiert: Begreifen wir wohl die Bedeutung des Wunders richtig? (Auszug aus dem Buch "Das Wunder des Kreuzes" von Wilkin van de Kamp / Crosslight Media)

 

Herzliche Einladung, an den kommenden Sonntage dabei zu sein, um neu über das Wunder des Kreuzes zu staunen und Segen zu empfangen!